Rezensionen

zu lesen bei www.amazon.de

5 Sterne BewertungSehr empfehlenswert!!

„Das Buch stellt die aktuellen Trends der Studien-, Berufs- und Karriereberatung wissenschaftlich fundiert und gleichwohl sehr prägnant und anschaulich formuiert dar. Eine wichtige Arbeitshilfe für alle Praktiker, aber auch für interessierte Lehrer und Eltern.

Der Autor PD Dr. H.-U. Hohner ist ist ein erfahrener Praktiker, der aber auch in der Forschung ausgewiesen ist. Dies kommt dem Buch insofern zu Gute als es gleichermaßen wissenschaftlich fundiert und direkt praxistauglich ist.

Im kurzen theoretischen Teil des Buches geht es zunächst um jene „Megatrends“, die die Praxis der Berufs- und Laufbahnberatung nachhaltig verändern werden, nämlich eine weiter zunehmende Lebenserwartung, die Notwendigkeit zur erhöhten Selbständigkeit im Beruf un zu lebenslangem Lernen, die Normalbiografie als Ausnahme. Solchermaßen veränderte Rahmenbedingungen erfordern neue Kompetenzen für viele Berufstätige, und sie erfordern eine entsprechend modifizierte Laufbahnberatung. Erfolg im Beruf ist dann für viele Personen mehr als Karriere-Machen, dazu gehört auch die gelungene Verbindung von Arbeit, Privatsphäre und Familie. Erfolg heißt künftig in vielen Fällen „Self-Employability“, und dieses Ziele erfordert neben den fachlichen Qualifikationen noch vielerlei persönliche und soziale Kompetenzen.

Im ausführlichen praktischen Teil geht es dann um konkrete Aufgaben der Laufbahnberatung. Neben den klassischen Aufgaben der Studien- und Berufsbereitung wird die zunehmende Bedeutung einer individuellen Potenzialanalyse herausgearbeitet. Neu sind die Themen der Work-Life-Balance-Beratung, der Outplacementberatung und der Förderberatung durch private Geldgeber im Rahmen von Stiftungen, die jeweils in eigenen Kapiteln behandelt werden. Weiter werden Qualitätskriterien einer professionellen Laufbahnberatung dargestellt und die sich ergebenden Möglichkeiten in und mit dem Internet skizziert.

Viele Fallbeispiele und Checklisten, Markt- und Anbieteranalysen sowie Kostenbeispiele – und nicht zuletzt eine Liste von Internetadressen, die man auch online aufrufen kann – machen das Buch für professionelle Berater, aber auch für interessierte Laien zu einem wichtigen Wegweiser.

Alles in allem sehr empfehlenswert: Ein nützlicher Ratgeber nicht nur für Berater, Lehrer, Psychologen und Personalentwickler, sondern auch für Menschen, die ihren Berufsweg noch vor sich oder von beruflichen Veränderungen betroffen sind. Letztere finden vor allem für die Vorbereitung auf Eignungstests, Auswahlgespräche und Hochschuleingangsprüfungen viele nützlichen Anregungen. “

5 Sterne BewertungFundierter Überblick über die Bereiche der Laufbahnberatung

„Auf der Grundlage von Megatrends der Gesellschaft macht H.-U. Hohner die Bedeutung und die Vielschichtigkeit der Laufbahnberatung deutlich. Dabei ziele die Beratung nicht unbedingt auf beruflichen Aufstieg und hohes Einkommen. Hohner reflextiert auch die unterschiedlichen Vorstellungen von persönlichem Erfolg.
Kritisch werden verschiedene Verfahren der Diagnostik und Testverfahren für Personalwahl, Studieneignung und Potenzialanalyse beleuchtet.

Das Buch wendet sich in erster Linie an Laufbahn- und Personalberater. Wissenschaftliche Erkenntnisse wie auch Informationen z.B. über Honorare im Outplacement werden besonders diese Gruppe interessieren. Durch zahlreiche Fallbeispiele und umfangreicher Linkliste kommen aber auch Personen auf ihre Kosten, die Laufbahnberatung in Anspruch nehmen und sich einen Überblick verschaffen wollen.
Das Kapitel „Partnerschaft mit Stiftungen“ zeigt Wege zur Akquise von Stiftungsmitteln. Sicher ein interessanter Hinweis, jedoch sprengt es meines Erachtens den Rahmen des Buches. “

zu lesen bei www.coaching-literatur.de

„Schon der Titel dieses Buches legt eine erweiterte Betrachtung des Begriffs Karriere nahe. Zum einen weist er auf eine zeitlich weiter gefasste Perspektive und zum anderen auf eine integrative Sichtweise, die Beruf und Privates gleichfalls im Blick behält. Diesem nicht leicht zu erfüllenden Anspruch stellt sich das Werk von Hans-Uwe Hohner konsequent und hebt sich damit von vielen Karriereratgebern oder Anleitungen zur Karriereberatung ab. Daher scheint es besonders für Coachs und Berater relevant, die zu diesen Themen Unterstützung anbieten.

Das Buch ist klar strukturiert und gliedert sich in zwei Hauptteile. Im ersten Teil geht es um theoretische und empirische Grundlagen der Laufbahnberatung. So trocken der Titel des ersten Teils anmutet, die dort zugeordneten Kapitel sind dies keineswegs. Schon im ersten Kapitel (Laufbahnberatung heute und morgen) wird anschaulich gezeigt, welche gesellschaftlichen Faktoren eine heutige Karriere ganz anders verlaufen lassen, als gemeinhin noch angenommen. Ebenso werden relevante wissenschaftlich fundierte Berufsmodelle (z.B. Holland, Super, Abele) so dargestellt, dass man bereits beim Lesen auf vielfältige Ideen für die praktische Umsetzung stößt.

Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit verschiedenen Konzeptionen von beruflichem und persönlichem Erfolg. Es bietet einen guten Orientierungsrahmen, da es unterschiedliche weite Definitionen von Erfolg aufzeigt (z.B. Erfolg als beruflicher Aufstieg oder berufliche Autonomie als Entwicklungsziel). Deren Abklärung kann im Coaching hilfreich sein, um die Perspektive der Klienten zu erweitern. Ein weiteres Kapitel betont den oft unterschätzten Wert geeigneter Diagnostik in diesem Bereich. Hier wird aufgezeigt, welche Perspektiven, Methoden und konkreten Instrumente für eine integrative Laufbahnberatung eingesetzt werden können. Dabei geht das Kapitel über das Aufzeigen bekannter Tests hinaus, beispielsweise indem es auf die Wichtigkeit häufig vernachlässigter Themen wie Selbstwirksamkeitserwartungen und Kontrollüberzeugungen für eine wirksame Beratung aufzeigt.

Im zweiten Teil des Buches werden dann konkrete Angebote für unterschiedliche Entwicklungsaufgaben und Personengruppen aufgezeigt. Dies umfasst beispielsweise Themenstellungen wie „Potentialanalyse zur Ausbildungs- oder Berufsorientierung“, „Beratung für Existenzgründer und Unternehmer“ oder „Outplacementberatung“. In jedem dieser Kapitel wird anschaulich dargestellt, was Beratung hier leisten, und wie dabei konkret vorgegangen werden kann.

Alles in allem stellt das Buch „Laufbahnberatung“ ein sehr informatives und trotzdem leicht zu lesendes Werk dar. Es vereint viele sonst nur vereinzelt dargestellte Aspekte und entwickelt gerade dadurch seinen besonderen Reiz. Die einzelnen Themen werden durch Beispiele und Erfahrungsberichte gut veranschaulicht und durch Ergebnisse empirischer Untersuchungen ergänzt. Hervorzuheben sind auch die vielen weiterführenden Literaturhinweise sowie eine umfassende Sammlung von Internetseiten zu den besprochenen Themen.

Es ist zu vermuten, dass Coachs mit dem Schwerpunkt Karriereberatung durch das Buch vielfältige Hinweise und Ideen für die eigene Weiterentwicklung sowie die Ergänzung ihres eigenen Angebots erhalten.“